Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Suche

„Die glückliche Kuh macht die bessere Milch!“

Und woran erkennt man das? Zum Beispiel am Bio-Siegel. In diesem Jahr wird es schon 20 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern, auch für die BIOSpitzenköche. Deshalb reiste BIOSpitzenkoch Sebastian Junge im Juni zur 11. BIOExpedition auf einen Bio-Hof in Schleswig Holstein. Was es dort gab? Ein spannendes LiveStream-Kochen, tolle Jubiläumsrezepte, engagiert mitkochende Food-Blog-Profis und einen Besuch bei glücklichen Kühen.

20 Jahre Bio-Siegel: Was ist bio – und was nicht?

Vor rund 20 Jahren tourten ein Infomobil und ein großes Plüschhuhn durch die deutschen Innenstädte. Ihr Job: Das neue staatliche Bio-Siegel bei den Menschen bekannt zu machen. Was ist bio und was nicht? Das sechseckige grün-weiße Produktkennzeichen sollte künftig für mehr Klarheit beim Einkauf von Bio-Lebensmitteln sorgen. Heute sind über 92.000 Produkte in der Bio-Siegel-Datenbank registriert. Mehr Bio-Produkte, das ist ganz im Sinne der BIOSpitzenköche. Denn es bedeutet auch, dass immer mehr Menschen auf eine Ernährung achten, die Tiere, Klima und Umwelt schont. Und dass es auch immer mehr Bio-Höfe gibt, die hochwertige und nachhaltige Lebensmittel herstellen. Genau dahin hat unsere BIOExpedition „20 Jahre Bio-Siegel“ BIOSpitzenkoch Sebastian Junge geführt: auf den Bio-Hof Backensholz zu Thilo und Jasper Metzger-Petersen. Denn, obwohl es das Bio-Siegel schon lange gibt, sind noch nicht alle Fragen zu Bio beantwortet. Sebastians Mission: Antworten geben, gemeinsam mit Thilo und Jasper, live aus der schönen „Hofküche“ des Backensholzer Hof.

Online auf eine BIOExpedition verreisen?

Das geht und zwar so: Lange vorher Gäste einladen. Dann eine Küche auf der luftigen Hofküchen-Terrasse aufbauen, Kameras aufstellen, Mikros anstecken und den Livestream in die Küchen der Expeditionsgäste starten. In Oster-Ohrstedt erst mal mit einem virtuellen Hofrundgang. Thilo und Stream-Moderatorin Maja Nett vom Foodblog „moey’s kitchen“ begleiteten rund 30 Food-BloggerInnen live mit einem Film zu Kühen auf Wiesen und Weiden, in Ställe, zum Melken und in das Herzstück des Hofs, die Hof-Käserei. Im Anschluss kochten die Blog-Profis in ihren Küchen zuhause und Sebastian auf der sonnigen Hof-Terrasse in Schleswig-Holstein ein leckeres Jubiläumsmenü. Sebastians Rezepte und die passenden Zutaten hatten die Teilnehmenden vorab per Paket vom Bio-Hof bekommen. Und Sebastians Mission? Fragen zum Bio-Siegel hatten unsere Gäste zuvor als persönliche Videobotschaft geschickt. Sie wurden alle beantwortet: Mit Leidenschaft und Herzblut zogen Sebastian, Thilo und Jasper im Gespräch mit Moderatorin Maja alle Register ihres Wissens und ihrer Überzeugung für den Ökolandbau und seine Produkte.

"Die glückliche Kuh macht die bessere Milch!"

Das sagt Thilo Metzger-Petersen, Bio-Landwirt, Käse-Experte und -Gourmet vom Hof Backensholz in Schleswig-Holstein. Wie seine These mit dem Bio-Siegel und dem ökologischen Landbau zusammenhängt, das erfährst du hier in den Fragen und Antworten unserer Food-Profis aus dem Livestream.

Erst kommt die Milch - danach das Handwerk. Thilo in seiner "Schatzkammer". Für Backensholzer Käse aus Oster-Ohrstedt in Schleswig Holsteins gab es schon mehrfach den "World Cheese Award".

Schöne Naturrinde: Alle Backensholzer Käse können mit Rinde gegessen werden. Warum? Ihre Rinde wächst natürlich - mit sorgfältiger handwerklicher Pflege und ohne Hilfsstoffe wie zum Beispiel Wachs.

Herzlichen Glückwunsch Bio-Siegel: Wie war’s denn?

Fast drei Stunden haben Sebastian, Thilo, Jasper, und Maja diskutiert, Fragen im Chat beantwortet, gekocht und natürlich auch Sebastians Gerichte getestet. Zwischendurch gab es noch eine Videobotschaft von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner: Sie hätte gerne mitgekocht, vor allem aber auch gerne probiert. Wie es dann war? Dazu ein paar Zitate von Posts direkt vom Livekochen aus den Küchen unserer Expeditionsgäste:

„MMHHH, so lecker; Ihr habt mir einen wunderschönen Abend bereitet, Danke für alles; Soooo lecker, allein die zarten Spargelstangen..Mega!; Mist, die Blütenknospen habe ich leider als Kapern benutzt und eingelegt“; Spannende Infos; Großes Lob an euch alle. Das macht so Spaß und der Käse ist der krönende Abschluss. Man merkt ihm die Leidenschaft an!“…

Wenn du jetzt auch Lust hast, Sebastians Rezepte auszuprobieren, dann schau mal unten in den Infokasten. Da findest du einen Link.

Du willst mehr sehen? So war die BIOExpedition 20 Jahre Bio-Siegel

Video: Marcus Gloger

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

"Vom Acker auf den Teller". BIOSpitzenkoch und Bio-Landwirte: Sebastian Junge, Jasper und Thilo Metzger-Petersen. Genau wissen, was der andere tut, wie er es tut und gemeinsam den Kreislauf schliessen. Was bedeutet das Bio-Siegel für den BIOSpitzenkoch? "Die Bio-Zertifizierung zeigt unseren Gästen, wer wir sind. Dass wir nachhaltige Genusskultur nicht nur auf der Karte versprechen, sondern sie auch wollen und umsetzen".

Wir waren dabei!

Julia und Gabriela waren live dabei. Schau doch mal, wie es Ihnen gefallen hat!

Hier kocht das Backensholzer Hofküchen-Team. Fotos/Copyright Maja Nett, moey's kitchen

Aus der Hofküche.

Zuerst kommt die Milch... Foto: Maja Nett von moye's kitchen

...dann das Handwerk

Aus der Hofküche.

Restaurant der Backesnholzer Hofküche

Aus der Hofküche

Rezepte & Infos 20 Jahre Bio-Siegel

Alle Rezepte vom LiveStreamKochen zur BIOExpedition „20 Jahre Bio-Siegel“ aus der Hofküche Backensholz in Oster-Ohrstedt (Schleswig-Holstein)

Noch viel mehr Infos zum Bio-Siegel.