Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Suche

Wir verschenken „Küchenglück“

Essen macht glücklich? Bestimmt. Doch kochen auch. Davon sind die BIOSpitzenköche überzeugt. Wie das funktioniert? Dafür gibt es nicht das eine Glücks-Rezept, sondern ganz viele. Einige davon verschenken wir exklusiv zu Weihnachten. Schau doch mal rein!

Eigentlich sind BIOSpitzenköche unterwegs. Viele von ihnen haben rund um den Erdball spannende Gerichte, Gewürze, Düfte und außergewöhnliches kulinarisches Wissen kennengelernt. Und dann in ihre Küchen mitgebracht: an den Bodensee, auf die schwäbische Alb und in die bayrischen Alpen, nach Hamburg, Karlsruhe, Berlin, Leipzig und an viele Orte mehr. Was die 23 BIOSpitzenköchinnen und -köche verbindet, ist ihre Liebe zum Kochen und ihre Leidenschaft für hochwertige Zutaten von Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern, die sie oft lange und persönlich kennen. Was sie inspiriert, warum kochen glücklich machen kann und wie die Bio-Küche Teil ihrer persönlichen Lebensgeschichte geworden ist, davon erzählen sie auch in ihren Kochbüchern. Vier davon verschenken wir zu Weihnachten.

 

70 Rezepte, die glücklich machen von BIOSpitzenkoch Rainer Hensen.Foto: Marcus Gloger ©BLE

Rainer Hensen: „Vom Glück beim Essen.“

16 Michelin-Sterne in Folge – da ist Leidenschaft im Spiel. Und Glück. Auf jeden Fall hohes Können. In Rainers Kochbuch findest du 70 seiner liebsten Rezepte. Ja, es ist nicht immer total unkompliziert aber dafür eben – ausgezeichnet. Und das in jeder Hinsicht. Die Produkte für seine Sterneküche und Genuss-Kochschule kommen nahezu ausschließlich aus seiner Heimat in Nordrhein-Westfalen. In dieser Hinsicht zitieren wir ihn immer wieder gerne: „Wenn ich beim Schwein nicht in den Stall gucken darf, dann darf das Schwein auch nicht in meine Küche“. Falls du dich für dieses Buch interessierst, dann nutze doch die Gelegenheit, so wie wie Rainer für die Zutaten einen Bio-Hof zu besuchen. Hier findest du Adressen in deiner Nähe.

 

Raffinierte schwäbische Heimatküche von BIOSpitzenkoch Simon Tress. Foto: Marcus Gloger ©BLE

„Echt schwäbisch“ von Simon Tress

Obwohl Simon als Genuss-Botschafter für Deutschland, genauer für Baden-Württemberg,  schon in Brasilien, Neu-Delhi und in Mumbai war, schlägt sein Herz doch für die herzhafte schwäbische Heimatküche. In seinem ganz aktuell mit dem „deutschen Kochbuchpreis“ ausgezeichneten Buch „Echt schwäbisch!“, geht es also um herzhafte Schupfnudeln, süße Dampfnudeln und Spätzle in allen Variationen. Simon verrät Geheimrezepte seiner Familie, die schon seit Generationen auf der schwäbischen Alb lebt. Und dort seit Generationen biologisch-dynamische Landwirtschaft betreibt. Dass auf der Alb nicht nur herzhaft, sondern auch auf Weltklasse-Niveau gekocht wird, zeigen Simons viele Auszeichnungen. Spätzle und süße Dampfnudeln? Machen bestimmt glücklich. Vielleicht das richtige Buch für Dich?

Feine und wilde Kräuter aus Wald, Wiese oder vom Balkon gehören in die Küche. BIOSpitzenköchin Gabi Kurz Foto & ©Gabi Kurz

Gabriele Kurz: „Meine Kräuterküche“

Lange leitete BIOSpitzenköchin Gabriele Kurz gemeinsam mit ihrer Mutter Christl im bayrischen Bischhofswiesen eines der besten vegetarischen Restaurants in Deutschland. Aufgewachsen zwischen Wäldern und Bergwiesen des Berchtesgadener Land, war die Natur selbstverständlicher Bestandteil ihrer Kindheit. Und mit ihr die vielen aromatischen Wildkräuter und -Blumen, die dort wachsen. Heute, sagt Gabi, sind Wild- und Kulturkräuter aus der professionellen Küche nicht mehr wegzudenken. In ihrem Kochbuch findest du über 100 vegetarische Gerichte mit überraschenden Aromen von Kräutern aus Wald, Wiese, Garten und Balkon. Außerdem verrät sie viele Tipps zum Sammeln und Konservieren von Kräutern. Lange hat Gabi Kurz das beste vegetarische „Wellbeing“-Restaurant in Dubai geleitet. Ihr größtes Privileg dort: ein eigener Kräutergarten – mitten im Wüstenklima. Bestimmt gelingt dir das dann auch auf dem Balkon oder im Garten.

BIOSpitzenköchin Mayoori Buchhalte. Foto: Martin Scherag © BioGourmetClub

Mayoori Buchhalter: Ayurveda – Vegetarisch kochen für Genießer

Ayurveda umfasst als Wissenschaft der Selbstheilung Bereiche wie Ernährung, Heilkräuter, Lebensführung, Bewegung, Entspannung, Meditation, Reinigungs- und sogar Verjüngungsmaßnahmen. Wenn du interessiert daran bist, wie du seelisches und körperliches Gleichgewicht mit ayurvedischer Ernährung finden kannst, dann ist dieses Buch ein richtig guter Einstieg für dich. Vielleicht willst du so ins neue Jahr starten? Das Beste daran: Mayooris Rezepte sind alltagstauglich, leicht verständlich und superlecker.

Rezepte

 

Vier saisonale Rezepte, die schon Lust machen auf mehr

Rainer Hensen: Gebratener Kalbsrücken mit Gemüse und Rosmarinkartoffeln

Simon Tress: Cremesuppe von der Pastinake mit Rote-Bete Schaum

Mayoori Buchhalter: Weihnachtliche Schokoladencreme

Gabi Kurz: Grünkern-Lasagne

 

Kochbuch gewinnen: Das geht hier

Du möchtest eines unserer Kochbücher für deine Küche zuhause gewinnen? Dann schau doch mal auf den Instagram-Kanal der BIOSpitzenköche: @biospitzenkoeche. Nimm teil an unserem Gewinnspiel und erhalte mit ein wenig „Küchenglück“ dein ganz persönliches Exemplar. Viel Erfolg!

Bilder im Beitrag: Ashley Byrd/Unsplash, Pablo Merchan Montes/Unsplash